Facebook Twitter RSS Google Plus

ApfelNext-Insider: iPanel Release auf WWDC – Tim Cook mit Besuch von Samsung

Niklas Hoffmeier am Samstag, 9. Juni 2012 um 16:56 Uhr

Apple iPanel

Nicht nur amerikanische Quellen verfügen über Insider, auch deutsche Blogs und Magazins profitieren von Informationen aus Cupertino. Wir von ApfelNext haben exklusiv von einem Mitarbeiter erfahren, dass Tim Cook sich vor einigen Stunden  mit dem Leiter der Technologie-Abteilung getroffen hat. Konkrete Namen nannte er in diesem Zusammenhang nicht, jedoch glauben wir, dass es sich um Yoon-Woo Lee handelt, der als Chief Technology Officer agiert. Das Resultat dieses Treffens ist essentiell wichtig für das kommende Event am Montag. Auf diesem soll das iPanel vorgestellt werden.

iPanel Release auf der WWDC

Trotz, das Apple diesen Montag bereits sämtliche Hardware in Form eines neuen MacBook Pro sowie Air, Mac Pro, iMac und möglicherweise auch “MacBook” vorstellen wird, soll ein Fernseher das Licht der Welt erblicken. Erst vor kurzem bestätigt ein Insider eine ähnliche Meldung, sodass diese Informationen tatsächlich der Wahrheit entspricht. Der Begriff iPanel umfasst sämtlich Vorstellungen, doch wäre dies entweder eine Vorstufe des neuen iTVs oder es ist der iTV.

Gewährt wird eine Interaktion zwischen allen Apple-Produkten mit dem Gerät. Beispielsweise lassen sich sämtliche Vorgänge mit dem iPad oder iPhone steuern, sodass eine Remote Fernbedienung nicht mehr von Nöten wäre und (FaceTime-)Anrufe, Kurznachrichten, Termine oder ähnliches über das Gerät angezeigt werden. Vorstellbar wäre eine einzige Geste (z.B. Wischen) und das Gespräch landet auf dem iPanel.

Insider sagt, Apple soll mit Samsung kooperieren

Unser Insider sagt weiter, dass Apple und Samsung in Zukunft kooperieren sollen. Umgesetzt wird es dahingehend, dass Apple zwar mit dem Fernseher das Zepter in der Hand hält, aber lediglich den High-End-Markt anführen soll, wohingegen Samsung die Spitze des mittleren Segments ausmachen möchte. Dies soll ein Grund für ein Treffen beider Parteien gewesen sein, zumal am gestrigen Tage die Mitteilung kursierte, dass Samsung dem US-Konzern noch mehr Chips liefern könnte und die Diskussionen um Patentstreitereien mit dem neuen CEO Oh-Hyun Kwon ein Ende haben.  Kwon war bereits Zuständiger für die Semi-Halbleiter- und LCD-Panelfabrik.

Ob diese Information der Wahrheit entspricht, wird sich schon in weniger als 72 Stunden zeigen. Wir werden selbstverständlich auf unserem Apple Liveticker live ab vermutlich 19 Uhr übertragen.

Bild: Guilherme Martins Schaspien

Apple TV (3. Generation, 1080p) schwarz

Price: EUR 99,00

4.4 von 5 Sternen (803 customer reviews)

94 used & new available from EUR 82,50



  • catalanfutbol

    Das wäre ja wohl der Hammer!