Facebook Twitter RSS Google Plus

Apple-Website mit neuem deutschsprachigen iOS 6-Teil

Niklas Hoffmeier am Donnerstag, 21. Juni 2012 um 17:57 Uhr

Siri

iOS 6 war bislang nur für den englischsprachigen Raum ausgestrahlt worden und nun erhält auch jeder Deutsche einen ausführlichen Einblick über die Welt des neuen mobilen Betriebssystems iOS 6. Insbesondere die auf der WWDC vorgestellten Features stehen im Zentrum des Geschehens auf der Apple Webseite. Ob die Sprachsteuerung Siri, oder aber die Facebook-Integration.

Apple Webseite

Da es sich bei Apple um ein US-Konzern handelt, werden die futuristischen Schriftzüge nun auch im deutschen Raum ausgeweitet. Dabei ist die deutsche Infoseite mit Navigationspunkten ausgestattet, die im Wesentlichen den Kern des OS widerspiegelt. Doch insbesondere die neue Facebook-Integration imponiert viele, da das weltweit größte soziale Netzwerk über mehr als eine Milliarde Nutzer verfügt und von täglicher Aktivität profitiert.

Ein ebenfalls gern gesehenes Feature ist die Kartenapplikation, die in Zusammenarbeit mit TomTom ein halbwegs positive Navigation mit integriert. Als Highlight gilt hier die hochauflösende Ansicht auf Gebäude aller Art und die aktive Verdrängung des Konkurrenzdienstes Google Maps. Hierbei erreicht Apple Einsparungen im Milliardenhöhe.

Sprachsteuerung Siri

Bisher war die reizende Damenstimme Siri eher weniger eine dankende Hilfe, da zum einen viele Funktionen schlichtweg ausblieben und zum anderen die Übersetzung beziehungsweise Spracherkennung vorerst nur sehr mäßig gelang. Nun setzt Apple auf weitere Funktionen, die Siri um einiges attraktiver macht. Auf der Webseite heißt es:

“Dank iOS 6 weiß Siri die Antwort. Oder vielleicht soll’s ins Kino gehen. Siri zeigt dir die neuesten Filmkritiken und Trailer. Nach dem Kino findet Siri das passende Restaurant – nach Küche, Preis, Ort, Sitzmöglichkeiten oder einer Kombination mehrerer Optionen. “