Facebook Twitter RSS Google Plus

Apples iPhone 5 könnte wichtigstes Smartphone in der Geschichte sein

Niklas Hoffmeier am Freitag, 20. April 2012 um 18:31 Uhr

Apples nächstes iPhone 5 könnte wichtigstes Smartphone werden

Ja ja, iPhone hier, iPhone da. Entschiedene Fragen sind nicht geklärt und zwar zum einen, wann das Gerät erscheint und zum anderen wie es ausgestattet wird. Und doch meint der Analyst Bill Shope zu behaupten, “Apples next iPhone launch could be most important smartphone history”. Frei übersetzt heißt dies, dass die Markteinführung des nächsten iPhone die wichtigste der Geschichte sein könnte.

Eine Hand wäscht die andere

Analysten sind sich sicher: Das iPhone 5 wird ein komplett neues Design bekommen und noch höher wird der Ansturm auf das High-End-Smartphone sein. Bill Shope erhöhte seinen Fond auf 750 US-Dollar und signalisierte somit seine Meinung. Gleichzeitig dementiert er die Position von Skeptikern und sieht die anfänglichen Probleme mit zu hohen Subventionen als überholt an.

“Wir glauben, die Sorgen sind übertrieben. [...] Während einige Anbieter versuchen werden, die Zuschüsse zu verringern, werden andere die Update-Politik stabil halten, um [...] am Ende ihren Gerätebestand von Feature Phones auf Datenzentrierte Smartphones zu migieren, und inmitten diesem Wandel, glauben wir, ist das Risiko von Verlusten am Marktanteil wahrscheinlich zu hoch, als es zu ignorieren”

Die Goldman Sachs Analysten behaupten, dass die Bedenken zwar weiterhin vorhanden seien, aber man keine Marktanteile an die Konkurrenz abgeben werden, zumal man man den Datentarifen den einen oder anderen Euro wälzen kann, selbst wenn die Einnahmen an dem iPhone vergleichsweise klein ausfallen, weil Apple zu hohen Subventionen fordert.

Quelle: Boy Genius Report (engl.)