Facebook Twitter RSS Google Plus

iPad mini: LCD-Lieferanten für das 7,85-Zoll-Display sind startklar

Berkay Bay am Donnerstag, 17. Mai 2012 um 13:06 Uhr

Das neue iPad

Während das iPad der dritten Generation erst seit wenigen Monaten auf dem Markt erhältlich ist, sind die Gerüchte bezüglich eines weiteren und durchaus interessanten Tablets seit einiger Zeit intensiviert worden. Die Rede ist nämlich vom iPad mini, das eine Bildschirmdiagonale von nur 7,85 Zoll aufweisen soll. Während noch keine konkreten und handfesten Details bekannt sind, tauchen aber immer wieder neue Informationen auf. In diesem Zusammenhang geht es speziell um die LCD-Lieferanten, die das neue iPad mini bedienen sollen.

iPad mini noch in diesem Jahr

Die in Taiwan beheimatete Liberty Times berichtet aktuell nämlich darüber, dass sowohl LG als auch AU Optronics die Lieferanten für das LCD des iPad mini sind. Weiterhin geht aus dem Bericht hervor, dass beide Hersteller nun den Schritt machen werden, um die Displays in die Produktion weiterzuleiten, sodass ein Release in der zweiten Hälfte des Jahres 2012 möglich ist. Angedacht sind laut den Informationen rund sechs Millionen Einheiten des iPad mini, die dieses Jahr ausgeliefert werden sollen. Womöglich wird diese Zahl aber nach oben korrigiert, wenn das Weihnachtsgeschäft näher rückt.

Kein Retina Display in Planung

Laut den Details, die aus der Vergangenheit vorliegen, wird das iPad mini nicht mit einem Retina Display ausgestattet werden. Vielmehr wird auf ein Display fokussiert, dass eine ähnlich hohe Pixel-Dichte aufweisen kann, wie die des originalen iPad. Mit dieser Vorgehensweise könnte Apple nämlich die Kosten effektiv reduzieren, um das iPad mini am Ende auch für einen relativ günstigen Preis anzubieten. Denn das Unternehmen aus Cupertino plant anscheinend den Kampf mit Amazon anzunehmen, die bereits in diesem Sektor Fuß gefasst werden.

Es bleibt aber abzuwarten, ob Apple wirklich ein iPad mini vorstellen wird oder nicht. Denn immer wieder wurde in der Vergangenheit betont, dass ein Tablet im 7-Zoll-Bereich nicht infrage kommt. Insbesondere Steve Jobs hat diese Ansicht vertreten. Von daher dürfen wir auf jeden Fall gespannt sein, ob sich das Ganze bewahrheiten wird.

Bild CC-BY: genpi215

Apple iPad 3 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5X, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, WiFi, Apple iOS 5.1) schwarz

Price: EUR 334,00

3.7 von 5 Sternen (49 customer reviews)

12 used & new available from EUR 279,00



  • http://www.safety-for-you.de Sven

    Auf das iPad-Mini bin ich ja mal gespannt. Ich frage mich zwar, wieso Apple nun auch ein iPad-Mini auf den Markt bringt…aber naja? Apple-Fans werden es sich kaufen.

    • http://www.techschnaeppchen.de Berkay Bay

      Bis jetzt ist ja noch nicht bestätigt, dass ein iPad mini kommt. Aber es könnte durchaus möglich sein.

  • Niklas H.

    Der Grund ist eigentlich relativ einfach nachzuvollziehen. Denn möchte Apple dem Konkurrenten Google im Prinzip einen auswischen. Demnach dominiert Android den Einsteigermarkt, während iPhones eher für die gehobene Klasse ist. Apple würde somit an Reichweite gewinnen und die Konkurrenz weiter schwächen.